left Cras dignissim eros et tortor. Nam nec purus. Donec commodo purus vel purus.

Donec sed massa. Maecenas sit amet nisl. In hac habitasse platea dictumst. Nulla id mauris. Nam id nulla eget tortor iaculis feugiat. Aenean at lorem. Mauris aliquet. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Curabitur libero.

left Cras dignissim eros et tortor. Nam nec purus. Donec commodo purus vel purus.

Donec sed massa. Maecenas sit amet nisl. In hac habitasse platea dictumst. Nulla id mauris. Nam id nulla eget tortor iaculis feugiat. Aenean at lorem. Mauris aliquet. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Curabitur libero.

dummybild

Datenschutz

Einleitung

Wir, die Bertelsmann Stiftung sind als Betreiber des Online-Angebotes der Verantwortliche f√ľr die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer des Online-Angebotes. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum des Online-Angebotes, die Ansprechpartner f√ľr Fragen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind direkt in dieser Datenschutzerkl√§rung genannt.

Wir als Bertelsmann Stiftung nehmen den Schutz Ihrer Privatsph√§re und Ihrer privaten Daten sehr ernst. Wir erfassen, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur in √úbereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerkl√§rung sowie den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der europ√§ischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den nationalen Datenschutzbestimmungen. 

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren, in welchem Umfang und zu welchem Zweck personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Angebotes verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen √ľber eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person. Hierunter fallen alle Informationen zu Ihrer Identit√§t wie beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postanschrift. Informationen, die nicht mit Ihrer Identit√§t in Verbindung gebracht werden k√∂nnen (wie zum Beispiel statistische Angaben, etwa zur Anzahl der Nutzer des Online-Angebotes) gelten dagegen nicht als personenbezogene Informationen.

Sie k√∂nnen unser Online-Angebot grunds√§tzlich ohne Offenlegung Ihrer Identit√§t und ohne Angabe von personenbezogenen Daten nutzen. Es werden dann von uns lediglich allgemeine Informationen √ľber den Besuch unseres Online-Angebotes erfasst. F√ľr manche der angebotenen Dienste werden allerdings personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. Diese Daten werden dann von uns grunds√§tzlich nur zu Zwecken der Nutzung dieses Online-Angebots, insbesondere zur Bereitstellung der gew√ľnschten Informationen verarbeitet. Bei der Erhebung von personenbezogenen Daten m√ľssen nur die Daten verpflichtend angegeben werden, die zwingend erforderlich sind. Dar√ľber hinaus k√∂nnen weitere Angaben m√∂glich sein, wobei es sich dann um freiwillige Angaben handelt. Wir weisen jeweils darauf hin, ob es sich um Pflichtfelder oder freiwillige Angaben handelt. √úber die konkreten Einzelheiten informieren wir dann in dem entsprechenden Abschnitt dieser Datenschutzerkl√§rung.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf Basis Ihrer personenbezogenen Daten findet im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Online-Angebotes nicht statt.

Verarbeitung personenbezogener Informationen

Ihre Angaben werden von uns auf besonders gesch√ľtzten Servern innerhalb der Europ√§ischen Union gespeichert. Diese sind durch technische und organisatorische Ma√ünahmen gegen Verlust, Zerst√∂rung, Zugriff, Ver√§nderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen gesch√ľtzt. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen, befugten Personen m√∂glich. Diese sind f√ľr die technische, kaufm√§nnische oder redaktionelle Betreuung der Server zust√§ndig. Trotz regelm√§√üiger Kontrollen ist ein vollst√§ndiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht m√∂glich.

Ihre personenbezogenen Daten werden verschl√ľsselt √ľber das Internet √ľbertragen. Wir verwenden f√ľr die Daten√ľbertragung eine SSL-Verschl√ľsselung (Secure Socket Layer). 

Weitergabe personenbezogene Daten an Dritte

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen grunds√§tzlich nur zur Erbringung der von Ihnen gew√ľnschten Leistungen. Soweit im Rahmen der Leistungserbringung von uns externe Dienstleister eingesetzt werden, erfolgt deren Zugriff auf die Daten auch ausschlie√ülich zum Zwecke der Leistungserbringung. Durch technische und organisatorische Ma√ünahmen stellen wir die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben sicher und verpflichten auch unsere externen Dienstleister hierauf. 

Wir geben dar√ľber hinaus die Daten nicht ohne Ihre ausdr√ľckliche Einwilligung an Dritte weiter, insbesondere nicht zu Werbezwecken. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn Sie selbst in die Datenweitergabe eingewilligt haben oder soweit wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder beh√∂rdlicher bzw. gerichtlicher Anordnungen hierzu berechtigt oder verpflichtet sind. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung f√ľr Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Soweit wir f√ľr die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO als Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, weil dies zur Erf√ľllung eines Vertrages oder im Rahmen eines vertrags√§hnlichen Verh√§ltnisses mit Ihnen erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO als Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung.

Als Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung kommt weiter Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO in Betracht, wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Stiftung oder eines Dritten erforderlich ist und dabei Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten nicht den Schutz der personenbezogenen Daten erfordern.

Im Rahmen dieser Datenschutzerkl√§rung weisen wir immer darauf hin, auf welche Rechtsgrundlage wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten st√ľtzen.

Datenlöschung und Speicherdauer

Wir l√∂schen bzw. sperren Ihre personenbezogenen Daten grunds√§tzlich immer dann, wenn der Zweck der Speicherung entf√§llt. Eine Speicherung kann aber dar√ľber hinaus erfolgen, wenn dies durch rechtliche Vorgaben, denen wir unterliegen, vorgesehen ist, etwa im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. In einem solchen Fall l√∂schen bzw. sperren wir Ihre personenbezogenen Daten nach dem Ende der entsprechenden Vorgaben. 

Nutzung unseres Online-Angebotes

Einsatz von Cookies

F√ľr unser Online-Angebot kommen ‚Äď wie auf vielen Webseiten ‚Äď Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit dem Online-Angebot von uns √ľber Ihren Browser speichern. Ein Cookie enth√§lt in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Datei gesendet wurde sowie Informationen √ľber das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. 

Cookies erm√∂glichen es uns, den Computer von Ihnen zu erkennen und eventuelle Voreinstelllungen sofort verf√ľgbar zu machen. Cookies helfen uns, das Online-Angebot zu verbessern sowie Ihnen einen besseren und noch mehr auf Sie zugeschnittenen Service anbieten zu k√∂nnen. Hierin ist auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zu sehen.

Die von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die nach dem Ende der Browsersitzung automatisch wieder gel√∂scht werden. Vereinzelt k√∂nnen auch Cookies mit einer l√§ngeren Speicherdauer genutzt werden, damit Ihre Voreinstellungen und Pr√§ferenzen auch beim n√§chsten Besuch unseres Online-Angebotes noch ber√ľcksichtigt werden k√∂nnen.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie k√∂nnen das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden. Es ist au√üerdem m√∂glich, bereits gespeicherte Cookies manuell √ľber die Einstellungen des Browsers zu l√∂schen. Bitte beachten Sie, dass Sie unser Online-Angebot unter Umst√§nden nur eingeschr√§nkt oder gar nicht nutzen k√∂nnen, wenn Sie die Speicherung von Cookies ablehnen oder notwendige Cookies l√∂schen.

Registrierung

Sie k√∂nnen sich f√ľr die Nutzung unseres Online-Angebotes registrieren. Dazu m√ľssen Sie die im Rahmen der Registrierung abgefragten Daten mitteilen, zum Beispiel Name, Adresse und E-Mail-Adresse. Zudem erfassen wir Datum und Uhrzeit der Registrierung. Im Rahmen des Registrierungsprozesses holen wir Ihre Einwilligung f√ľr die Nutzung der Daten ein. Sie haben dabei den Vorteil, diese Daten nicht bei jeder Nutzung bzw. Bestellung erneut eingeben zu m√ľssen.

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten zur Registrierung ist bei einer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Soweit Sie sich zur Erf√ľllung oder Anbahnung eines Vertrags bei uns registrieren, ist die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten zus√§tzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Mit der Registrierung wird f√ľr Sie ein Konto angelegt. Die Daten in dem Konto werden bei uns solange gespeichert, wie eine aktiver Kontakt gepflegt wird. Wenn √ľber einen Zeitraum von drei Jahren keine Aktivit√§t mehr feststellbar ist, wird der Status des Kontaktes auf inaktiv gesetzt. Sie k√∂nnen jederzeit die L√∂schung Ihres Kontos verlangen. 

Kommunikation mit uns

Sie k√∂nnen mit uns auf verschiedene Weise in Kontakt treten, unter anderem √ľber das Kontaktformular auf unserer Internetseite. Au√üerdem informieren Sie gerne regelm√§√üig mit unseren Newsletter zu verschiedenen Themen per E-Mail.

Kontaktformular

Soweit Sie das Kontaktformular in unserem Online-Angebot nutzen m√∂chten, erfassen wir hierzu die personenbezogenen Daten, die Sie im Kontaktformular angeben, insbesondere Name und E-Mail-Adresse. Zudem speichern wir das Datum und die Uhrzeit der Anfrage. Wir verarbeiten die √ľber das Kontaktformular √ľbermittelten Daten ausschlie√ülich zu dem Zweck, Ihre Anfrage bzw. Ihr Anliegen beantworten zu k√∂nnen. 

Sie k√∂nnen selbst dar√ľber entscheiden, welche Information Sie uns √ľber das Kontaktformular √ľbermitteln. Die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Nach der Bearbeitung der Angelegenheit durch uns werden die Daten zun√§chst f√ľr den Fall etwaiger R√ľckfragen gespeichert. Eine L√∂schung der Daten kann jederzeit verlangt werden, andernfalls erfolgt die L√∂schung nach vollst√§ndiger Erledigung der Angelegenheit; gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben jeweils unber√ľhrt.

Newsletter

Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse f√ľr Informationszwecke der Bertelsmann Stiftung genutzt, bis Sie sich abmelden. Sie erhalten dazu regelm√§√üige Informationen per E-Mail zu aktuellen Themen in unseren Projekten sowie E-Mails aus speziellem Anlass, zum Beispiel bei neuen Studien und Veranstaltungen. Die E-Mails k√∂nnen dabei basierend auf unseren Informationen √ľber Sie personalisiert und individualisiert sein. 

F√ľr die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir, soweit Sie uns Ihre Einwilligung nicht schriftlich erteilt haben, das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdr√ľcklich best√§tigt haben, dass wir den Newsletter-Versand aktivieren sollen. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu best√§tigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten m√∂chten.

Die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO, wenn Sie sich ausdr√ľcklich f√ľr den Newsletter angemeldet haben. Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben kann es auch m√∂glich sein, dass Sie von uns ohne ausdr√ľckliche Einwilligung unseren Newsletter erhalten, weil Sie bei uns Publikationen bestellt haben, wir in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Adresse erhalten haben und Sie dem Erhalt von Informationen per E-Mail nicht widersprochen haben. In diesem Fall ist als Rechtsgrundlage unser berechtigtes Interesse zur √úbermittlung von Direktwerbung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO anzusehen.

Sollten Sie insgesamt keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, k√∂nnen Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen bzw. dem weiteren Erhalt des Newsletters widersprechen, ohne dass hierf√ľr andere als die √úbermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzen Sie einfach diesen in jedem Newsletter enthaltenen Abmelde-Link oder senden Sie eine Mitteilung an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. 

Nutzerdatenauswertung

Bei Zusendungen von Informationen zu Veranstaltungen und zu den Themen - der Bertelsmann Stiftung f√ľhren wir ‚Äď bei Vorliegen der entsprechenden Einwilligung - personalisierte Nutzerdatenauswertungen durch. 

Auf der Ebene unseres CRM-Systems sammeln wir Daten von Nutzern, die wir prim√§r f√ľr die Bereitstellung unserer Informationen ben√∂tigen. Auf Ihrem Endger√§t sammeln wir mittels Cookies, Pixel und √§hnlichen Tracking-Technologien Daten von Nutzern zur Bereitstellung unserer Dienste und zur Auswertung des Nutzerverhaltens, zur Messung und Optimierung von Versandaktionen sowie zu statistischen Zwecken. Dar√ľber hinaus ermitteln wir z. B., wenn Ihr E-Mail-Programm HTML zul√§sst, ob und wann Sie eine E-Mail ge√∂ffnet haben. Im Rahmen des Trackings werden Zugriffsdaten (z. B. Datum und Uhrzeit des Besuches, Referrer, IP-Adresse, Cookie-ID, Standort-Daten, Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers bzw. der verwendeten App, Ger√§tekennungen oder Ger√§tedaten) sowie Interaktionsdaten (z. B. angesehene Seiten) verarbeitet. Wenn wir das Nutzerverhalten zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Versandaktionen messen werden die Daten bei der Analyse mit Ihrer User-ID verkn√ľpft. In allen anderen F√§llen erfolgt das Tracking ohne Verkn√ľpfung mit der User-ID ‚Äď etwa zur Messung des Erfolgs von Versandaktionen oder f√ľr statistische Zwecke. Um Sie als Nutzer w√§hrend eines Besuchs Ihres Nutzerprofils identifizieren zu k√∂nnen, setzen wir sogenannte Session-Cookies ein. Diese Session-Cookies werden nach dem Ende der jeweiligen Sitzung automatisch gel√∂scht. Diese Cookies sind erforderlich, um das Profil bearbeiten zu k√∂nnen. 

Das gilt nur f√ľr den Fall, dass Sie der personalisierten Nutzerdatenauswertung zustimmen. Wenn Sie nicht zustimmen, findet auch keine Nutzerdatenauswertung statt.

Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung der Daten zur Nutzerdatenauswertung ist die Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Kommentare

Sie haben die M√∂glichkeit, in unserem Online-Angebot unsere Beitr√§ge zu kommentieren. Dazu m√ľssen Sie Ihren Namen angeben, wobei Sie auch ein Pseudonym verwenden k√∂nnen. Au√üerdem m√ľssen Sie Ihre E-Mail-Adresse nennen. Die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ist erforderlich, damit wir Sie bei Beanstandungen Ihrer Kommentare kontaktieren und Sie um eine Stellungnahme dazu bitten k√∂nnen; wir speichern zus√§tzlich die IP-Adresse. Ohne diese Angaben k√∂nnen Sie keine Kommentare einstellen. Es wird bei Ver√∂ffentlichung des Kommentars allerdings nur der von Ihnen ausgew√§hlte Name bzw. das Pseudonym angezeigt. Die Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Social Media

In unserem Online-Angebot finden Sie Verlinkungen oder Plugins zu den sozialen Netzwerken Facebook, LinkedIn, Soundcloud, Twitter, Xing, YouTube und google+. Die Verlinkungen erkennen Sie an dem jeweiligen Logo der Anbieter.

Durch Anklicken der Links werden die entsprechenden Social-Media-Seiten ge√∂ffnet, f√ľr die diese Datenschutzerkl√§rung keine Anwendung findet. Einzelheiten zu den dort geltenden Bestimmungen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Datenschutzerkl√§rungen der einzelnen Anbieter; Sie finden diese unter: 

Facebook: http://www.facebook.com/policy.php 

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy 

SoundCloud: https://soundcloud.com/terms-of-use 

Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de 

Xing: https://www.xing.com/privacy 

Youtube und google+: https://www.google.com/policies/privacy/?hl=de 

Vor Aufruf der entsprechenden Verlinkungen oder Plugins erfolgt keine √úbermittlung von personenbezogenen Informationen an die jeweiligen Anbieter. Ihr Aufruf der verlinkten Seite ist zugleich die Grundlage f√ľr die Datenverarbeitung durch die jeweiligen Anbieter. 

Nutzung von YouTube

In unserem Online-Angebot sind Videos eingebunden, f√ľr deren Wiedergabe wir ein Plug-in des von Google betriebenen Dienstes YouTube (‚ÄěYouTube‚Äú) nutzen. Betreiber des Dienstes ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Internetseite unseres Online-Angebotes aufrufen, auf der ein Video eingebunden ist, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Server von YouTube mitgeteilt, welche Internetseiten unseres Online-Angebotes Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, erm√∂glichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem pers√∂nlichen Profil zuzuordnen. Dies k√∂nnen Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerkl√§rung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, die auch f√ľr YouTube gilt.

Wir nutzen YouTube, damit wir Ihnen Videos zeigen und Ihnen so mehr √ľber uns und unsere Projekte vermitteln k√∂nnen; darin liegt gleichzeitig das berechtigte Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Ihre Rechte und Kontakt

Wir als Bertelsmann Stiftung legen gro√üen Wert darauf, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten m√∂glichst transparent zu erl√§utern und Sie auch √ľber die Ihnen zustehenden Rechte zu informieren. Wenn Sie n√§here Informationen w√ľnschen oder die Ihnen zustehenden Rechte aus√ľben wollen, k√∂nnen Sie sich jederzeit bei uns melden, damit wir uns um Ihr Anliegen k√ľmmern.

Betroffenenrechte

Bez√ľglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen umfangreiche Rechte zu. Zun√§chst haben Sie ein umfangreiches Auskunftsrecht und k√∂nnen gegebenenfalls die Berichtigung und/oder L√∂schung  bzw. Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie k√∂nnen auch eine Einschr√§nkung der Verarbeitung verlangen und haben ein Widerspruchsrecht. Im Hinblick auf die uns von Ihnen √ľbermittelten personenbezogenen Daten steht Ihnen au√üerdem ein Recht auf Daten√ľbertragbarkeit zu. 

Wenn Sie eines Ihrer Rechte geltend machen und/oder n√§here Informationen hier√ľber erhalten m√∂chten, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter √ľber das Kontaktformular. Alternativ k√∂nnen Sie sich au√üerdem an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. 

Widerruf der Einwilligung und Widerspruch

Eine einmal von Ihnen erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft frei widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtm√§√üigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht ber√ľhrt. Ansprechpartner hierf√ľr sind ebenfalls unsere Mitarbeiter √ľber das Kontaktformular und unser Datenschutzbeauftragter. 

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht auf einer Einwilligung beruht, sondern aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage erfolgt, k√∂nnen Sie dieser Datenverarbeitung widersprechen. Ihr Widerspruch f√ľhrt zu einer √úberpr√ľfung und gegebenenfalls Beendigung der Datenverarbeitung. Sie werden √ľber das Ergebnis der √úberpr√ľfung informiert und erhalten ‚Äď soweit die Datenverarbeitung dennoch fortgesetzt werden soll ‚Äď von uns n√§here Informationen, warum die Datenverarbeitung zul√§ssig ist.

Datenschutzbeauftragter und Kontakt

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt, der uns in datenschutzrechtlichen Themen unterst√ľtzt und an den Sie sich auch direkt wenden k√∂nnen. F√ľr Fragen bezogen auf unserem Umgang mit personenbezogenen Daten oder weitere Informationen zu datenschutzrechtlichen Themen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter und sein Team gerne zur Verf√ľgung:

RA Dr. Sebastian Meyer, LL.M.
c/o BRANDI Rechtsanwälte

Adenauerplatz 1, 33602 Bielefeld
Telefon: 0521 / 96535-812
E-Mail: datenschutz@bertelsmann-stiftung.de

Sofern Sie unseren Datenschutzbeauftragten pers√∂nlich per E-Mail kontaktieren m√∂chten, erreichen Sie ihn auch unter sebastian.meyer@brandi.net. 

Beschwerden

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht im Einklang mit dieser Datenschutzerkl√§rung oder den anwendbaren Datenschutzbestimmungen erfolgt, k√∂nnen Sie sich bei unserem Datenschutzbeauftragten beschweren. Der Datenschutzbeauftragte wird die Angelegenheit dann pr√ľfen und Sie √ľber das Ergebnis der Pr√ľfung informieren. Dar√ľber hinaus steht Ihnen auch ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu.

Weitere Informationen und √Ąnderungen

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Verlinkungen sind in der Regel als solche gekennzeichnet. Wir haben keinen Einfluss darauf, inwieweit auf den verlinkten Webseiten die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Wir empfehlen daher, dass Sie sich auch bei anderen Websites √ľber die jeweiligen Datenschutzerkl√§rungen informieren. 

√Ąnderungen dieser Datenschutzerkl√§rung

Der Stand dieser Datenschutzerkl√§rung wird durch die Datumangabe (unten) kenntlich gemacht. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerkl√§rung jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu √§ndern. Eine √Ąnderung erfolgt insbesondere bei technischen Anpassungen des Online-Angebotes oder bei √Ąnderungen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Die jeweils aktuelle Version der Datenschutzerkl√§rung ist immer direkt √ľber das Online-Angebot abrufbar. Wir empfehlen Ihnen, sich regelm√§√üig √ľber √Ąnderungen dieser Datenschutzerkl√§rung zu informieren.

Stand dieser Datenschutzerklärung: Mai 2018